ALPEN LACK 340

AlpenLack 340 Ist glanz lösungs basiertes Emaille Glanz lösemittelhaltige Lackfarbe von hochwertigen Oberflächen, die für Eisen Korrosionsschutz bietet. Es trocknet schnell, hat eine sehr hohe Deckkraft, starke Haftung und überlegene Schlagzähigkeit. Es ist ideal für die Lackierung von eisenhaltigen Oberflächen wie Türen, Geländer, Schmiedearbeiten, Werkzeuge, industrielle Ausrüstungen, Maschinen. Die Zugabe des Härters AlpenHart ermöglicht eine kürzere Trocknungszeiten, verbesserte Härte, noch besser Glanz und Dauerhaftigkeit. Typ : Alkyd basiertes Emaille farbe. Blei und Chromaten frei. Anwendungsverfahren : Burste, Roller, Spritzpistole. Verdünnung : Für Burste und Roller 5% v/v mit Pinsel Sol TB und für Srpitzpistole 10-15% v/v mit Spritz Sol XT oder Pinsel Sol TB. Spreizungs raten: Etwa 12-14m²/lit für jede vorher vorbereitende Schicht auf Oberflächen . Trocknungszeit: Handtrocken nach 30 minuten und überstreichbar nach 16 stunden. Trocknungszeit abhängt von Wetterbedingungen (Feuchtigkeit, Temperatur) Farbe: Es ist verfügbar in Weiss, Schwarz un in unbegrenzte Nummer von RAL Farbtöne. Lagerung: Lagerung zwischen 5ºC bis 40ºC.

Grenzwert für dieses Produkt (kat. A/i)
600gr/lt (2007) und 500gr/lt (2010). Dieses Produkt enthält max 499gr/lt VOC.
Die Oberfläche muss sauber, trocken, Fettfrei und Schmutzfrei sein und gründlich abgerieben mit einem geeigneten Schleifpapier. Nach Oberflächenvorbereitung für kompletes Korrosionschutz eine Schicht schnell trocknende Rostschutzgrundierung MetalHaftgrund 550 und zwei Schichten von AlpenLack 340 anwenden. Es ist vorgeschlagen die Zugabe des Härters AlpenHart um bis zu 25% v/v und die Mischung soll innerhalb 8 Stunden verwendet werden. Es is vorgeschlagen eine Anwendung in Temperature von 10 ºC bis zu 35 ºC. Sauberen die Bursten, Rollen und die Ausrüstung mit Spritz Sol XT or Pinsel Sol TB sofort nach der Anwendung.
Entzündlich Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut verursachen. Dämpfe können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Schädlich für Wasserorganismen kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen in Gewässern. - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Rauch nicht einatmen. Berührung mit der Haut vermeiden. Bei unzureichender Belüftung Atemschutzgerät anlegen. Nicht in die Kanalisation gelangen. Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. Kontamination in Umwelt vermeiden. Besondere Anweisungen einholen / Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen. Enthält Ethyl-Methyl-Ketoxim und 2-Ethyl-hexansäure-Kobalt. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.